• Für Ihren gesunden Schlaf! Vertrauen Sie auf mehr als 15 Jahre Erfahrung.
  • Versand kostenlos ab 250€
  • Persönliche, telefonische Beratung
  • Über 15 Jahre Erfahrung
Pflegebetten für Ihren gesunden Schlaf

Pflegebett beantragen: Auf Rezept oder selbst kaufen?

Auf in den Kampf! Pflegebett mit Rezept beantragen

Einfach zum Arzt gehen, Rezept mit dem Vermerk "behindertengerechtes Bett" ausstellen lassen, schon zahlt die Krankenkasse ein Krankenbett als technisches Hilfsmittel, auch ohne Vorliegen von Pflegestufe bzw. Pflegegrad. Aber wenn nicht? Dann ist die Kostenübernahme Sache der Pflegekasse, sofern die Voraussetzungen nach § 40 Sozialgesetzbuch (SGB) XI vorliegen: Das Pflegehilfsmittel muss die Pflege erleichtern, die Beschwerden lindern und eine selbständigere Lebensführung ermöglichen. Nicht selten wird der erste Antrag abgelehnt, also Widerspruch: Bis dieser beschieden ist, können Monate ins Land gehen. Ist der Bescheid negativ, bleibt der Klageweg. Bis dahin müssen Betroffene ohne auskommen. Ehrlich und im Vertrauen: Es ist ein Kampf, der bei pflegenden Angehörigen, oft selbst älter und nicht kerngesund, Spuren hinterlässt. Insofern sind auch gewisse Internet-Beiträge, die allen Ernstes von einer "kostenlosen Pflegebett-Ausleihe" als "einfachster, kostengünstigster Variante" sprechen, mit Vorsicht zu genießen.

Beispiel: Pflegebett Kassenversorgung

Pflegebett mieten oder gebraucht kaufen?

Natürlich ist es möglich, Pflegebetten über die Krankenkasse (oft auch nur bei Pflegestufe) gegen monatliche Gebühr zu mieten. Diese müssen die Anforderungen des Medizinproduktegesetzes (MPG) erfüllen - wie im Bereich professionelle Reinigung und technische Prüfung. Eine Lösung, die langfristig weniger kostengünstig ist als zunächst angenommen. Zwar kann sich der Kunde sein Wunschbett in der Regel aussuchen, aber die Matratze später nicht behalten, da sie entsorgt werden muss. Bleibt nur noch ein gebrauchter Kompromiss, weil ein neues, wohnliches Pflegebett unbezahlbar ist? Eindeutig nein! Ein ausgiebiger Online-Vergleich bringt Überraschendes: Das Angebot an fabrikneuen, preiswerten Marken-Pflegebetten und Pflegebettzubehör ist durchaus sehenswert - verglichen mit dem Fachhandel vor Ort ein Vorteil in Auswahl und Preis. Selbstredend ist ein Niedrigpreis nicht das einzige Entscheidungskriterium - zu sehen an Traditionsherstellern wie Burmeier, die Pflegebetten Made in Germany nicht zuletzt durch Direktlieferung in Originalverpackung erschwinglich machen.

Tipp! günstiger Pflegebettenkauf

Noch günstiger? Pflegebett zaubern - per Hebepflegerahmen

Preiswert ja, aber leider nicht kostenlos: Nicht jeder Pflegebedürftige schüttelt die Investition in ein elektromotorisches Pflegebett einfach aus dem Ärmel! Zumal der Alltag von Senioren oft von heute auf morgen eine Entscheidung erfordert. Günstiger wird es für alle, die ihr eigenes Einzel- oder Doppelbett per Zusatztechnik nachrüsten: Ein elektrisch verstellbarer Hebepflegerahmen verwandelt es in Aufstehhilfe und vollfunktionales Pflegebett, über Standfüße fest innerhalb des Bettes fixiert. Wer sind dagegen für ein Pflegebett interessiert, sollte sich ausgiebig Zeit für den Vergleich nehmen - also in Ruhe in Bettenkatalogen (inklusive technischer Details) blättern, die per Post ins Haus kommen oder diese auf der Online-Shop-Seite herunterladen. Auf manchen Händlerseiten können Sie Ihren Favoriten sogar von allen Seiten in Aktion betrachten oder lesen, welche Erfahrungen andere mit einem bestimmten Fabrikat machen.

Empfehlung: Hebepflegerahmen

Dort kaufen, wo Service und Beratung stimmen

Nur ein perfekt passendes, weil bedarfsgerechtes Pflegebett bringt maximale Beschwerdefreiheit. Gute Anbieter lassen ihre Kunden bei der Suche nach der besten Lösung nicht allein und sind Reha-Experten, am besten mit Erfahrung in der Vor-Ort-Versorgung. Sie beraten auch am Telefon persönlich und fürchten die Detailfragen gut informierter Angehöriger nicht. Beratung, die mit dem Kauf keinesfalls endet und die auch Sonderlösungen einschließt: Wird ein robustes Schwerlastbett oder ein Niederflurbett für einen Demenzpatienten benötigt, der zu nächtlicher Bettflucht neigt? Welche Auswahl an Niedrigeinstiegsbetten steht Rollstuhlfahrern zur Verfügung? Bezahlbare Wohnmöbelprogramme sind in diesem Marktsegment auch für Einrichtungen interessant, die bei immensem Preisdruck auf die Suche nach Lösungen gehen, die Investitionskosten sparen. Etwas, das auch Zubehör wie Nachtschränke einschließt, bis zu technisch durchdachten, reinigungsfreundlichen Möbelprogrammen für ganze Senioren-Residenzen. Auf die Behaglichkeit formschönen Wohndesigns verzichten? Nicht länger, denn moderne Pflegebetten präsentieren sich mit Stil und viel Naturholz, in Harmonie mit dem gewachsenen Mobiliar einer Seniorenwohnung, in jeder Preiskategorie. Pflegeleicht sind sie trotzdem.

Alles passt - von Matratze bis Finanzierung

Ein Pflegebett ist nur so gut wie seine Matratze, doch auch diese hat ihren Preis. Das Online-Angebot an Spezialmatratzen von Antidekubitus bis Inkontinenz hält hier viele bezahlbare Produkte vor. Allerdings - ob die Matratze tatsächlich bequem ist, richtig stützt und entlastet, finden Interessierte beim Probeschlafen am besten heraus, Gütesiegel hin oder her. Renommierte Online-Sanitätshäuser liefern die Matratze für einen unverbindlichen, mehrwöchigen Test bis auf den Lattenrost. Fachhändler bereiten den Weg für Kundenzufriedenheit, indem sie Anforderungsbogen zum Download bereitstellen, die beispielsweise fragen: Welche Härte, welches Maß, welcher Überzug wird benötigt? Gute Beratung nimmt sich Zeit, Qualitätsunterschiede zu erklären. Und hilft auch dabei, das dringend benötigte Pflegebett im Bedarfsfall zu finanzieren. Entscheidung gefallen? Dann geht die Sache schnell: Die langfristige, fabrikneue Investition in gesunden Schlaf lädt - nach Aufbau durch einen Rehatechniker und Einweisung in die Funktionen - oft schon in wenigen Tagen zur Nutzung ein!

Wo eine Pflegebetten - Auswahl vergleichen ? Pflegebett - Vergleich

Weitere Themen lesen: Toilettengang am Pflegebett - wie geht das? Pflege-Tipp

Pflegebetten per Stecksystem montieren - so geht's!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Einlegerahmen Pflegebettsytem Lippe IV Einlegerahmen Pflegebettsytem Lippe IV
ab 849,00 € * 1.290,00 € *
TIPP!
Pflegebett Westfalia Care Pflegebett Westfalia Care
ab 1.677,00 € * 3.999,00 € *
Alpha Gleitmatte 50 x 60 cm Alpha Gleitmatte 50 x 60 cm
249,00 € * 266,00 € *
 

Stehen bei Aktionsartikeln Vergleichspreise (durchgestrichen), so sind dies unsere regulären Verkaufspreise außerhalb der Aktion.

Der angegebene %-Satz ist die Ersparnis gegenüber unserem regulären Verkaufspreis.