Krankenbetten filtern und sortieren
Hier können Sie nach Maßen, Funktionen, Preis und Bewertung filtern. Für professionelle Beratung können Sie auch direkt zum Bettenfinder springen.
Filter schließen
 
von bis
 
von bis
 
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
Erste Seite Zurück 2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Bettsystem Lippe Burmeier 140 cm
Bettsystem Lippe Burmeier 140 cm
Schwerlast-Einlegerahmen 'Lippe 140 cm', das Bettsystem von Burmeier zum Einbau in ein vorhandenes Bett. Elektrischem höhenverstellbares Lattenrost.
besonders belastbar ohne Rollen elektrisch höhenverstellbar
ab 2.149,00 € *
TIPP!
Pflegebett Regia EasySwitch Stoffbezug, höhenverstellbar
Pflegebett Regia EasySwitch Stoffbezug,...
Das Burmeier Pflegebett Regia EasySwitch in pflegeleichtem Stoff, in rot, grün oder orange. Rundum mit strapazierfähigem Stoff verkleidet, wirkt es gleich wie ein normales Bett. Der Anwender kann auch hier die integrierte elektrische...
besonders belastbar ohne Rollen niedriger Einstieg elektrisch höhenverstellbar Versteckte Rollen
2.199,00 € *
TIPP!
Pflegebett Regia EasySwitch Kunstleder, höhenverstellbar
Pflegebett Regia EasySwitch Kunstleder,...
Burmeier Pflegebett, Seniorenbett Regia Easy Switch in Kunstleder höhenverstellbar und Niedrigbett gibt es entweder in anthrazit oder in weiß. Erleben Sie Pflegebett Regia modular in einem wohnlichem Design für zu Hause. Ob in einer...
besonders belastbar ohne Rollen niedriger Einstieg elektrisch höhenverstellbar Versteckte Rollen
2.199,00 € *
TIPP!
Seniorenbett Relax 120 x 200 cm m. elektr.Höhenverstellung
Seniorenbett Relax 120 x 200 cm m....
Seniorenbett 120 x 200 cm mit elektrischer Höhenverstellung. Dieses Seniorenbett ist hoch durch variable Anpassung.
ab 2.429,00 € * 3.411,76 € *
TIPP!
Seniorenbett Relax 140 x 200 cm m.elektr. Höhenverstellung
Seniorenbett Relax 140 x 200 cm m.elektr....
Nun gibt es endlich das Seniorenbett Relax mit einer Liegefläche 140 cm und elektrischer Höhenverstellbarkeit. Hier steht Wohnlichkeit und der Funktionsfaktor im Vodergrund. Das wunderschöne Seniorenbett gibt es in vier verschiedenen...
besonders belastbar elektrisch höhenverstellbar
ab 2.615,00 € * 4.094,12 € *
TIPP!
Pflegebett Very Low
Pflegebett Very Low
Pflegbett Very Low ist besonders für Personen die stark sturzgefährdet sind oder für Menschen die durch Ihr Handicap es nicht möglich ist in ein normales Pflegebett hineinzukommen. Das Bett lässt sich elektrisch auf eine niedrige...
niedriger Einstieg elektrisch höhenverstellbar
ab 2.699,00 € *
TIPP!
Pflegezimmer Inovia
Pflegezimmer Inovia
Sprechen Sie uns einfach an: Wir bauen Ihr Pflegezimmer Inovia auf Termin und gegen kleinen Aufpreis persönlich für Sie auf - einfach unter "Lieferung & Aufbauservice" direkt dazubuchen. Und dann?
besonders belastbar niedriger Einstieg elektrisch höhenverstellbar
2.819,00 € *
Gigant – Das Pflegebett für Schwer­ge­wich­tige
Gigant – Das Pflegebett für Schwer­ge­wich­tige
Schwerlastbett Gigant - Das Pflegebett für Schwer­ge­wich­tige. Der Name Gigant ist Programm! Pflegebett Gigant von Burmeier wurde speziell für schwergewichtige Menschen bis 280 kg konzipiert.
besonders belastbar elektrisch höhenverstellbar
ab 4.059,00 € *
Erste Seite Zurück 2 von 2

Welches ist das passende Krankenbett ?

Geprüfte Krankenbetten: Was sie sonst noch bieten

Für die Materialauswahl gelten durchdachte Anforderung: Hygienisch, sollen sich alle Teile des Krankenbettes zügig reinigen und desinfizieren lassen. Außerdem müssen Krankenbetten Höchstbelastungen durch schwergewichtigere Patienten und kontinuierliche Nutzung stemmen - weshalb der Gesetzgeber hier regelmäßige Wartung vorschreibt. Die Sicherheitsnorm EN 60601-2-52 umfasst auch die Elektrik der Antriebssysteme (mit Feuchtigkeitsschutzklasse IPX 4). Gewusst? Während Sie hier lesen, entwickeln sich moderne Krankenbetten und Pflegebetten ständig weiter - von optimiertem Handhabungskomfort per Fernbedienung über eine wachsende Zahl an Lattenrost-Bereichen zum Ansteuern bis zu Wohnvariationen in behaglicher Designoptik. Krankenbetten, die sich von einem klassischen Seniorenbett erst auf den dritten Blick unterscheiden. Anerkannte Hilfsmittel, die nicht nur Linderung und Unterstützung bei Krankheit bieten, sondern dank flexibler Montierbarkeit mehr und mehr zur selbstverständlichen Alltagseinrichtung werden. Auch für Sie?

Weil ein Krankenbett nur so gut ist wie seine Matratze, finden Sie bei uns nach Erkrankungsbild (erhöhte Schmerzsensibilität, Dekubitus etc.) die ideale Entlastung und Unterstützung, angepasst an Körpergewicht und -form. Liegen bestimmte Indikationen vor, beispielsweise Bettlägerigkeit, bei der es nicht ohne Pflege geht oder die Notwendigkeit spezifischer Lagerung, stellt die Krankenkasse ein Krankenbett zur Verfügung. Bei Krankenbetten, die im (Pflege-)Hilfsmittelverzeichnis gelistet sind, haben Sie die Gewähr, dass Ihr Krankenbett ein Freigabeverfahren durchlaufen hat: Belastbarkeit, Langlebigkeit sowie konstruktive und bauliche Sicherheit haben den Prüfcheck unabhängiger Institute bestanden.

Gesünder schlafen, sich besser erholen - auf dem Weg dorthin sind Sie bei uns gut beraten. Denn kein Krankenbett ist gleich, aber das eine oder andere sicher das richtige, genau für Sie. Und weil Ihr Krankenbettkauf keine Entscheidung ist, die Sie von jetzt auf gleich treffen sollten, nehmen wir uns die nötige Zeit - schlafen Sie erholsam! Das wünschen wir Ihnen.

Unser Krankenbetten FAQ: Das interessiert unsere Kunden

Was ist ein Krankenbett?

Bei einem Krankenbett handelt es sich um ein Bett, das altersbedingte Schwächen oder durch Krankheit / Unfall herbeigeführte Leiden zu lindern hilft. Ein Krankenbett dient der Pflege sowie Versorgung und kann auch im privaten Bereich eingesetzt werden. Häufig werden die Begriffe „Krankenbett“ und „Pflegebett“ synonym verwendet. Meist dient dies nur der Unterscheidung, ob die Krankenkasse oder die Pflegekasse das Bett bezahlt hat.

Was bringt ein Krankenbett für Vorteile?

Ein Krankenbett ist darauf ausgelegt, der zu behandelnden Person viel Komfort zu bieten und gleichzeitig der pflegenden Person die Arbeit zu erleichtern. Dafür sorgen die Höhe des Bettes und diverse Zubehör-Elemente wie Seiten-Sicherungen, Rollen oder Halte-Galgen. Weiterhin sind für Krankenbetten spezielle Lattenroste oder auch besondere Matratzen, etwa Demenz- oder Dekubitus-Matratzen, verfügbar. Damit müssen Sie bei einem Krankenbett keineswegs auf Komfort verzichten. 

Was kostet ein Krankenbett?

Die Kosten für ein Krankenbett (bzw. Pflegebett) variieren mit der Ausstattung des Bettes. Von Ausführungen mit grundlegender Ausstattung bis zu Modellen für besonders hohe Gewichtsbelastungen gibt es auf dem Markt eine große Vielfalt an Krankenbetten für jeden Bedarf. Dementsprechend liegt der Preis für ein Krankenbett, je nach den Produktmerkmalen, zwischen 800 – 4.000 Euro. Unabhängig von einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse besteht häufig die Möglichkeit der Finanzierung.

Wer bezahlt mein Krankenbett?

Es besteht die Möglichkeit, ein Krankenbett als anerkanntes Hilfsmittel von der Krankenkasse bezahlen zu lassen. Dafür muss Ihr Arzt Ihnen ein „behindertengerechtes Bett“ verordnen. Mit dieser Verordnung können Sie Ihr Krankenbett bei der Krankenkasse beantragen. Um ein Krankenbett zu erhalten, ist bei der Krankenkasse im Gegensatz zur Pflegekasse kein Pflegegrad erforderlich. Es kann jedoch eine kleine Zuzahlung für das Krankenbett notwendig sein.

Zuletzt angesehen