Regia Pflegebett Easy Switch. Zeit für persönliche Wünsche!

Zeit für persönliche Wünsche! Pflegebett Regia mit dem patentierten Easy Switch-System

Individuelle Vorlieben bleiben, ja, werden mit dem Alter sogar noch wichtiger! Schließlich geht es um unser Wohlbefinden. Das beste Pflegebett? Eines, das so genau wie möglich auf unsere Wünsche eingeht, weil es Senioren maximale Wahloptionen eröffnet. Jeder wünscht sich Komfort, aber versteht ganz persönlich etwas anderes darunter. Mit dem neuen Regia Switch modular präsentiert Burmeier ein neues, konkurrenzlos individuelles Pflegebett.

Burmeier-Regia-Montage-Seitensicherung-Var3_91899 p_Pflegebetten-im-Shop-entdecken1

Modular Pflegebett Regia Switch: Frei kombinieren!

Natürlich ist es zuhause am schönsten. Weil hier alles vertraut ist und dem eigenen Geschmack folgt. Wer sich für das neue Regia Switch von Burmeier entscheidet, behält die Hoheit über Wohngestaltung und Bettfunktionalität gleichermaßen: Mit der neuen modularen Lösung eröffnen sich zahlreiche wohnliche Designvarianten, mit und ohne Griffleisten sowie frei kombinierbaren Betthäuptern und Seitenblenden. Fußteil abnehmen, weil der Fußpfleger kommt? Kein Problem. Freie Sicht genießen? Ein niedriges Fußteil sorgt dafür, während ein hohes Fußende Geborgenheit vermittelt.

Regia-Modular-Dekore-H-upter

Stoffe, Farben, Holzdekore: Pflegebett selbst gestalten

Jeder, der möchte, kann sein Pflegebett nach eigenem Geschmack noch behaglicher und schöner gestalten. Gefällt die aktuelle Optik nicht mehr, wird einfach gewechselt und neu arrangiert: Zum Beispiel mit Betthäuptern aus fester Polsterung und individuellen Seitenblenden. Burmeier hält dazu eine attraktive Auswahl exquisiter Stoffe in leuchtenden Farben von Hellgrün über Rot bis Orange bereit. Plus der Option, Pflegebett Regia modular mit elegantem Kunstleder in Weiß oder Anthrazit sowie Holzdekoren von Kirsche Havanna bis Königsahorn auszustatten. Mehr denn je passt sich das Regia unterschiedlichsten Wohnstilen an - und macht vergessen, dass sich unter dem eleganten Cover ein multifunktionales Pflegebett versteckt, mit sämtlichen Vorzügen elektromotorischer Verstellbarkeit!

M-glichkeiten

 Überwältigender Funktionsumfang - weil sich alles ums Pflegebett dreht!

Das neue modular Pflegebett von Burmeier qualifiziert sich für Privatkunden und Seniorenresidenz gleichermaßen - gut verfahrbar und mit sicherem Stand durch vier Rollen mit Zentralfeststellung. Wie bei der Regia Familie nicht anders erwartet, passt sich auch das Modular Pflegebett flexibel jeder wechselnden Anforderung an. Mahlzeiten einnehmen, fernsehen, plaudern - bei Pflegebedürftigkeit dreht sich alles ums Pflegebett! Dieses "Zentrum des Alltags" muss alles können - und leichter machen. Also nicht nur für möglichst schmerzfreies Liegen und Schlafen sorgen, sondern auch die Mobilität fördern: Pflegebett Regia modular - mit viergeteilter Metall-Liegeflache - hilft beim Zubettgehen, Aufstehen und Sitzen. Flexible Verstellmöglichkeiten tragen dazu bei, dass auch pflegebedürftige Senioren wieder ein Leben auf Augenhöhe führen. Jeder Nutzer bringt sein Pflegebett per Handschalter selbst in Fußtieflage von bis zu 15 Grad. Oder verstellt die Rückenlehne - auf bis zu 70 Grad und wechselt vom Liegen in die bequeme Sitzposition. Nicht zuletzt beim Speisen ideal, weil so das Risiko für Aspirationen sinkt (Essen, dias in die Atemwege gelangt). Und verlangt die gesundheitliche Situation Beinhochlage, geht die Unterschenkellehne, ebenfalls elektrisch reguliert, in die Waagerechte. Übrigens ist die Trendelenburg-Position für den Einsatz in der Pflegeeinrichtung hier optional mit im Programm. Wie bei Pflegebetten von Burmeier gewohnt, fehlt der seniorengerechte Handschalter auch hier nicht - mit der Möglichkeit, ausgewählte Funktionen gegen ungewolltes Auslösen zu sperren.

Regia-Modular-Varianten

Ohne FEM auskommen: Geteilte Seitensicherung heißt ...

... sicher ruhen, aber bei Bedarf frei und gut unterstützt aussteigen. Eine Lösung, die Konzepte wie freiheitsentziehende Maßnahmen (FEM) weit hinter sich lässt, weil sie der Philosophie des Werdenfelser Weges folgt. Schließlich ist es weder notwendig noch sinnvoll, die Freiheit Pflegebedürftiger über starre, durchgehende Bettgitter einzuschränken! Eine brillante Idee, weil ein idealer Kompromiss zwischen Freiheit und Sicherheit. Und wird das Bettgitter einmal nicht (mehr) gebraucht, ist es dank Easy-Switch-System in Sekunden per Klick entfernt. Easy Switch erlaubt die Montage ohne Werkzeug - und dort, wo ein Bettgitter gebraucht wird. Einsteigen oder aussteigen? Kein Problem, denn das Bettgitter ist nur am Kopfende angestellt. Bei geteilten Seitensicherungen können zwei Elemente von 90 cm und 110 cm entweder frei kombiniert oder einzeln verwendet werden. Oder Sie verzichten ganz auf die zweite Hälfte. Easy Switch trägt stets maßgeblich zum Handhabungskomfort bei - ob Seitensicherung, Bettenhaupt oder Seitenblende: Einfach Easy-Switch-Elemente in den Bettrahmen stecken und per Verschluss befestigen. Ein patentiertes System mit normgerechter Sicherheit, dessen Geheimnis in leicht bedienbaren Verschlüssen besteht, die aber so sicher einrasten, dass kein Heimbewohner diese aus Versehen löst. Aber auch mit durchgehender Seitensicherung (DSG) ist das modular Pflegebett zu haben - ebenfalls per Easy-Click angebracht und abgenommen. Hier lassen sich auch hohe Antidekubitus Matratzen einlegen.

Masse-jpg

 

Bitte keine Hochspannung am Pflegebett!

Das bewährte 24-Volt-Antriebssystem von Burmeier bietet den optimalen Sicherheitsstandard für häusliche Pflege. Denn spannungsführende 230-Volt-Komponenten sind hier außerhalb des Bettes positioniert. Hinter dem Netzstecker sitzt ein elektronischer Spannungswandler namens SwitchMode. Sprich, wird der Handschalter nicht betätigt, ist Pflegebett Regia stromlos - bei bis zu 93 Prozent weniger Energieverbrauch. Kosten spart auch das Entfallen von Ableitstrommessungen, die für Pflegebetten im gewerblichen Einsatz alle zwei Jahre verpflichtend sind. Hier aber nicht: Das Intervall ist so lang, dass über die erwartbare Pflegebett Nutzungsdauer keine weitere Messung nötig ist.

Regia-Modular-H-henverstellung1uqkI5i2cWIKL0

Zubehör, Zubehör! Burmeier erfüllt Wünsche

Regia Switch ist auch ein Modular Pflegebett für Menschen mit Übergewicht, weil bis 225 kg belastbar. Wer mehr Platz braucht, wählt neben 90 cm Liegeflächenbreite besser 100 cm; auch eine Bettverlängerung um ca. 20 cm ist optional zu haben. Burmeier treibt der Ehrgeiz, jedes Regia in ein maßgeschneidertes Wunschbett zu verwandeln. Komfort-Liegefläche mit 50 frei schwingenden Federelementen? Leselampe oder Unterbettlicht direkt am Regia? Biegsamer Geberhalter, damit der Handschalter immer in passender Position ist? 2,40 m Verlängerungskabel, um die Handbedienung im ganzen Zimmer zu nutzen? Bei optionalem Zubehör bleiben keine Wünsche offen. Auch beim Bettenmachen greift Burmeier pflegenden Angehörigen unter die Arme - mit einer praktischen Bettzeugablage. Eine Aufnahmeschale für Brille oder Pflegeutensilien sowie ein Journalhalter für medizinische Dokumente und Zeitschriften rundet das Zubehör Sortiment ab.

Regia-gr-n-mit-SeitengitterKWjsa2oNfBhAA

Innovativ: Pflegebetten, die mitgehen, wenn sich Ansprüche verändern

Mit Sicherheit zu Hause leben!, lautet das offizielle Credo von Stiegelmeyer und Burmeier hier, die seit dem Jahr 1900 für deutsche Ingenieurskunst stehen - engagiert, Menschen weltweit mit hochwertigsten Lösungen und Services für moderne Pflege zu begeistern. Auch das neue Pflegebett Regia Switch modular gehört zu diesen Visionen - für die häusliche Pflege der Zukunft. Ab Ende September 2019 ist das neue Regia Modular Pflegebett auch bei uns zu haben - bereit, Sie in jeder Lebensphase zu unterstützen!

Sie möchten eine Broschüre über dass Pflegebett Regia mit dem patentierten EasySwitch System downloaden? Hier bieten wir Ihnen eine Broschüre an: Burmeier-Regia-Pflegebetten-Broschuere-DE

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.