Pflegeheime: Künftige Herausforderungen meistern, Pflegebetten günstig kaufen

Ob Pflegeheim, Seniorenwohnen oder Rehaeinrichtung: Nur qualitativ hochwertige Klinik- und Pflegeheimbetten werden den komplexen Anforderungen medizinischen Alltags gerecht und erfüllen alle gesetzlichen Vorgaben. Ihre Pflegeeinrichtung muss bzw. möchte in neue Pflegeheimbetten und Krankenhausbetten investieren? Das Spektrum an Fabrikaten renommierter Markenhersteller erfüllt viele Wünsche, wobei für die (Budget-)Planung von Einrichtungen Bezahlbarkeit und Servicequalität Priorität genießen.

Sie erreichen das Online-Team unter der Nummer:

Tel.: 04103 - 9654104 - Telefax: 04103-9654336 - Mail: info@hmmso.de

oder gleich zum Pflegebetten - Shop!

Pflegeheim: Was zwingend zur Grundausstattung von Pflegeheimbetten gehört ...

... regeln Normen und Gesetze wie SGB XI, SGB V oder DIN EN 60601-2-52. Neben Grundgestell bzw. Bettrahmen bestimmter Abmessungen ist ein verstellbarer Lattenrost mit auf 65 cm Mindesthöhe regulierbarer Liegefläche zwingend, dazu ein verstellbares Rücken- und Fußteil. Aufrichter, ein Bettgitter als Fallschutz sowie Zubehör wie Urinflaschenhalter etc. können angebracht werden. Für flexibles Verschieben innerhalb der Einrichtung sorgen feststellbare Rollen (min. 10 cm Durchmesser). Krankenbetten mit Klinikfunktionen für die stationäre Betreuung erlauben nicht nur therapeutisch sinnvolle Lagerung und Dekubitusprävention, sondern auch ergonomisch unterstütztes Sitzen - zur Körperpflege oder für das Speisen im Bett. Dabei regulieren mehrere Motoren Liegefläche, Kopfteil und Fußteil getrennt voneinander via Handschalter, z. B. um die Beine hochzulagern. Winkelverstellbare Liegeflächen realisieren die stabile Position (Herz-Lage etc.) - sogar dann, wenn sich der Bewohner im Pflegebett bewegt. Apropos Bewegung: Moderne Krankenhausbetten unterstützen Mobilisierung und Selbstständigkeit. Nicht nur das Pflegepersonal, auch der Bewohner selbst kann - im Prinzip - alle Bettzonen per Fernbedienung ansteuern. Eine komfortable Arbeitshöhe von 80 cm erlaubt es der Pflegekraft, Bewegungs- und Therapiemaßnahmen direkt im Krankenbett durchzuführen. Aber auch das psychische Befinden der Patienten spielt bei der Wahl von Klinikbetten und Pflegeheimbetten eine wichtige Rolle. Ihre Bewohner fühlen sich wohl? Gute Pflegeheimbetten, die allen Hygiene- und Sicherheitsanforderungen gerecht werden, überzeugen durch eine harmonische Kombination von großem Funktionsumfang und gemütlich-wohnlicher Atmosphäre - bis zum Seitengitter aus Echtholz.

 

Innovative Pflegeheimbetten: Technikreif, sicher, wohnlich


Das ideale Pflegebett? Für Seniorenresidenzen und Pflegeheime ist es vor allem innovativ: Nur so minimiert es sämtliche Risiken der Bewohner- bzw. Patientenversorgung in Pflegeheim und Krankenhaus - wie Unfälle am und im Pflegeheimbett. Schäden und Verletzungen, die nicht zuletzt den Ruf einer Einrichtung nachhaltig ankratzen können. Die gute Nachricht: Innovative Betten von höchster Technikreife, die verbindlichen internationalen Standards für Bettenhersteller folgen, sind - einschließlich Zubehör - auch budgetschonend zu erwerben (Link: https://www.pflegebetten-24.de/pflegebetten/). HMMso möchte Ihnen dazu einige Beispiele des Traditionsherstellers Burmeier vorstellen - wie das wohnliche, durch unterschiedliche Lattenroste wandelbare Seniorenbett Relax, das Sie auch mit elektrischer Höhenverstellung erhalten. Oder Lippe, ein Einlegerahmen bzw. elektromotorisch verstellbarer Lattenrost, der einfache (Senioren-)Betten zu vollfunktionsfähigen Pflegeheimbetten aufrüstet und auch als Schwerlastvariante zu haben ist. Speziell für Menschen bis 280 kg konzipiert hat der ostwestfälische Hersteller sein Schwerlastbett Gigant. Ebenfalls alltagsstabil konstruiert bei behaglicher Holzoptik präsentiert sich Pflegebett Arminia. Sie möchten Demenzpatienten Sicherheit geben? Aufstehbett und Niederflurbett Dali Low Entry bietet sehr niedrige Einstiegshöhe und arbeitsgerechte Höhenverstellung gleichermaßen, das multifunktionale Inovia ein teilbares Bettseitengitter. Dali Wash mit textilem Softcover in wählbaren Farbnuancen schließlich fühlt sich den hohen Hygienestandards von Einrichtungen und Klinikalltag ganz besonders verpflichtet (https://www.pflegebetten-24.de/pflegebetten-pflege-ratgeber/hygiene-was-muss-bei-pflegebetten-beachtet-werden). Was steckt dahinter? HMMso verrät es Ihnen gern.

Bezahlbares Wohlbefinden mit System: Markenqualität trifft Vielfalt

Billiger geht immer: Als Online-Fachhändler scheuen wird keinen Vergleich beim Preis. Aber ziehen die Grenze dort, wo Sparsamkeit zu Lasten von Sorgfalt und Beratungsqualität geht: Nur wo Beides stimmt, sind optimale Bedingungen für Bewohner und Pflegepersonal auf dem Weg - auch in Ihrer Einrichtung. Dabei gestaltet gut kalkulierte Preisfairness auch in Wahlleistungszimmern das besondere Ambiente. Denn renommierte Hersteller sind anders: Hier erklärt sich Modellvielfalt durch sehr spezialisierte, bedarfsgerechte Systemlösungen. Alle ermutigen Patientenautonomie und erleichtern Ihrem Pflegepersonal die Arbeit. Wie das Kölner Unternehmen aks, das, nunmehr fast 30 Jahre am Hilfsmittelmarkt, über eine interne Entwicklungsabteilung von Pflegebett bis Lifter verfügt. Und natürlich Stiegelmeyer, international führend bei der Konstruktion langlebiger Qualitätsprodukte auf Basis geprüfter Materialien, die bewusst wartungsarm durch energiesparende Antriebssysteme betrieben werden können. Der Bereich häusliche Pflege wird durch Burmeier (Stiegelmeyer Homecare) bedient. Dass Pflegeheimbetten und Krankenhausbetten dieses Herstellers auf jeden Bedarfsfall vorbereitet sind, hat einen einfachen Grund: Seine Konstrukteure besuchen Pflegeheime und Einrichtungen persönlich, um zu fragen: Welcher Bedarf besteht im jeweiligen Praxisfall? So entstehen robuste Krankenbetten mit alltagsfreundlichen Wandabstandshaltern und -rollen, Pflegeheimbetten für Einsteiger, unverwüstliche Bettsysteme mit Kreuzstrebenhub oder solche mit Niedrigeinstieg für Rollstuhlfahrer. Allen Modellen gemeinsam: Kein kalter Krankenhaustouch, sogar Rollen und Antriebselemente werden dezent vor den Blicken verborgen.

Argument Top-Service: Pflegeheimbetten beim Fachhändler kaufen

Ihr Pflegeheim möchte seine Kapazitäten erweitern, mehr Patienten und Bewohnern Raum und Komfort bieten? Geprüfte Fachhändler wie HMMso verfügen über ein Servicenetz von Partnern und Lieferanten des medizinischen Fachhandels. Alle Modelle, auch Zubehör, sind so innerhalb kurzer Frist vom werkseigenen Lager auf dem Weg zu Ihnen. Aber weil wir keine Massenbetten von der Stange anbieten, ist es uns Anliegen, Sie durch ausführliche Beratung mit allen Details Ihres anvisierten Modells vertraut zu machen. Für einen ersten Einzelüberblick empfehlen wir, den Komplettkatalog herunterzuladen (Link: https://www.pflegebetten-24.de/pflegebettkatalog). Haben Sie sich entschieden, kommt Ihr Modell auf Anfrage auch per bezahlbarer Express Logistik ins Haus; für Burmeier-Produkte bieten wir Ihnen nach Vereinbarung Unterstützung bei der Bettmontage an. Und noch etwas zeichnet den renommierten Fachhandel aus: Noch lange nach der Anschaffung bleibt man fachlich versierter Ansprechpartner - für Wartung, Reparatur und Ersatzteile. Aber auch bei Fragen wie zur neuen Medizinprodukte Betreiberverordnung: Seit dem 1. Januar 2017 bestellen alle Gesundheitseinrichtungen mit mehr als zwanzig Beschäftigten einen Sachkundigen, der stellvertretend für den Betreiber gegenüber Behörden, Herstellern und Vertreibern auftritt, etwa bei Risikomeldungen oder korrektiven Maßnahmen (https://www.pflegebetten-24.de/pflegebetten-pflege-ratgeber/neue-betreiberverordnung-fuer-medizinprodukte-das-aendert-sich-2017). Als Traditionshaus und Pflegebetten-Spezialist versorgen wir nicht nur Pflegeheime, Kliniken und Pflegedienste, sondern blicken höchstpersönlich auf etliche Erfahrungsjahre in der Vor-Ort-Versorgung in Pflegeheimen zurück! Weshalb wir uns besonders auf ein Gespräch mit Ihnen freuen - nutzen Sie gern unser Kontaktformular (https://www.pflegebetten-24.de/kontaktformular).

 

 

Pflegebetten für Krankenhäuser, Kliniken, Pflegedienste, Betreutes Wohnen, Pflegeheime, Palliativ, Hospize, Seniorenheime,  soziale Einrichtungen, Ambulante Arztpraxen, Tagesstätten günstig in Burmeier Qualität kaufen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Pflegebett L4 Holz Pflegebett L4 Holz
ab 599,00 € * 1.190,00 € *
TIPP!
Pflegebett Regia Burmeier geteiltes Bettgitter Pflegebett Regia Burmeier geteiltes Bettgitter
ab 2.099,00 € * 3.273,00 € *
TIPP!
Pflegebett Westfalia IV Pflegebett Westfalia IV
ab 889,00 € * 1.550,00 € *
Pflegebett Dali Low Entry Pflegebett Dali Low Entry
ab 899,00 € * 1.699,00 € *
TIPP!
Pflegebett Inovia Pflegebett Inovia
ab 1.659,00 € * 3.200,00 € *