Je größer, desto besser? Seniorenbetten nehmen's persönlich

Ideale Bettmaße - eine Geschichte voller Irrtümer

Senioren, unfreiwillig durch den Tod des Partners unter die Singlehaushalte eingereiht, beziehen nicht selten eine kleinere Wohnung - oder schlüpfen bei ihren Kindern unter. Aber auch dort ist der Platz oft begrenzt. Kein Problem, denn ein Standard Seniorenbett von 100 x 200 cm beansprucht wenig Raum - oder macht sich mit 90 oder gar 80 cm Breite noch dünner. Schließlich ist ein Gästebett auch nicht größer, oder? Zeit, mit einigen gängigen Vorurteilen aufzuhören wie:

- Seniorenbetten 120 x 200 cm oder 140 x 200 cm sind immer Komfort-Einzelbetten, weil sie viel Platz für eine Person bieten,
- Seniorenbetten 140 x 200 cm mit durchgehendem Lattenrost eignen sich nicht als Doppelbett, denn die großzügigere Breite von 160 cm ist besser,
- Überlängen von 210 bis 220 cm sind ab 180 cm Körpergröße günstiger, Unterlängen von 180 bis 190 cm ideal für kleine Menschen.

Sehr vordergründig, Schlafkomfort nur nach der Zahl oder Körpergröße der Schläfer und dem verfügbarem Platz im Raum zu bemessen! Sicher - je größer die Liegefläche, desto mehr Platz, sich zu drehen, auszustrecken und zu entspannen - wenn der Senior dies will. Also sind Bettmaße eine Frage persönlicher Vorlieben: Der eine streckt sich quer aus, während sich andere in Embryonalstellung oder in ihrer Bettdecke wie in einem Kokon zusammenrollen!

Bettmaße: Eine (inter-)nationale Angelegenheit

Jedem das Seine: Seniorenbetten gibt es in Deutschland in Breiten ab 90 cm (auf Anfrage sogar 80 cm) und in Längen bis zu 240 cm, für Einzelschläfer. Oder als Doppelbett mit zwei Lattenrosten und separaten Matratzen - bis 200 cm Breite. US-Amerikaner nächtigen dagegen bei 190 x 203 cm auf King Size, bei 183 x 213 auf California King Size. Der Königin wird nur 152 x 203 cm (Queen Size) zugestanden, das - vergleichsweise kurze - Twin Size entspricht mit 99 x 190 cm am ehesten unserem deutschen Standard von Seniorenbetten 100 x 200 cm. Ihr Wunsch-Seniorenbett hat 120 x 200 cm? Das bezeichnet nur die Liegefläche - rechnen Die noch etwa 10 cm an den Seiten und 20 cm in der Länge hinzu - so passt Ihr Bett in Ihr (neues) Schlafzimmer! Gewusst? Ein Pflegebett ist immer ein Einzelbett. Bei Schläfern, die zuvor ein breites Bett gewohnt waren, minimieren Bettgitter die Gefahr nächtlichen Herausfallens.

Immer ideal? Seniorenbetten 140 x 200 cm

Für viele Menschen, besonders für jene, die etwas mehr auf die Waage bringen, bedeutet mehr Platz im Bett einfach mehr Komfort - um sich behaglich auszustrecken. Faustregel für die richtige Länge? Körpergröße plus wenigstens 20 cm Luft für Kopf und Füße - verfügbare Bettsysteme bieten hier 190, 200, 210 oder 220 cm - mit der Möglichkeit der zusätzlichen Bettverlängerung. Bietet die Länge von Seniorenbetten wenig Raum für Diskussionen, sieht es bei der Breite schon anders aus: Nicht jeder ältere Mensch empfindet 140 cm als komfortabel, sondern "bescheidet" sich im Gegenteil bewusst mit individuellen 90 oder 100 cm - es liegt sich einfach besser darin! Wie großzügig die Breite auch immer, auf der Fläche einer zu harten Matratze kann der Körper kaum bequem einsinken, also nicht entspannen: Nackenmuskulatur und Halswirbelsäule leiden, nicht selten bis zum Verschleiß.

Größe, Gestalt und Gewicht - Schläfer sind einzigartig

Weil breiter als der übrige Körper, müssen Schultern und Becken in die Matratze einsinken können, aber diese gleichzeitig die Lendenwirbel stützen. Wie unsere Kleidergröße soll sich die Seniorenbett-Liegefläche der Körperkontur anpassen, auf die gewohnten Bewegungen des Ruhenden quasi "feingetuned" - bis zu dessen Druckempfindlichkeit. Ein gutes Seniorenbett passt sich seinem Schläfer an; alles andere kostet nur Kraft und schadet der Gesundheit. Dabei muss das Bettsystem aus Rahmen, Lattenrost und Matratze harmonieren, also Wirbelsäule und Muskulatur stützen u n d entspannen, langfristig und in jeder Schlafhaltung - Probeliegen fast unverzichtbar! Einzelzonen werden individuell angepasst, Kopfteil und Fußteil nach Gusto einreguliert.

Speziell: Seniorenbetten für Zwei und mehr

Ein Doppelbett erfreut mit vielen Vorteilen: Gemeinsam Zeit verbringen, Einschlafen und Aufwachen genießen - sofern der Partner den Schlaf durch seine Bewegungen nicht stört. Ein besseres Plädoyer für zwei Rahmen und zwei Matratzen gibt es nicht: Jeder passt einfach seine Seite seinen Bedürfnissen an! Oder Sie stellen zwei einzelne Seniorenbetten 100 x 200 cm zusammen - das eine mit Pflegebettfunktionen, das andere (noch) ohne. Auch Seniorenbetten für Übergewichtige (Schwerlastbetten) bieten mehr als nur ausladende Liegeflächenmaße oder die Option der Liegeflächenverlängerung, sondern erfüllen Kriterien spezifischer Anforderungen von Patient und Pflegekraft. Spezialanbieter wie aks bieten für jede Statur das passende Bett in Sondergrößen. Wie Seniorenbetten mit besonders stabiler Doppelschere, die ein Gewicht bis zu 300 kg tragen. Entsprechende Standardmatratzen, aber auch Spezialmatratzen wie Antidekubitus-Lösungen aus dem Schwerlastprogramm gehören dazu - für Betten bis zu stattlichen 140 x 240 cm.

Weil es Ihr Schlaf ist: Individuelle Hebepflegerahmen nutzen

Was, wenn Sie einen elektrisch höhenverstellbaren Hebepflegerahmen wie den Betteinsatz Lippe von Burmeier nutzen? Wählen Sie die Außenmaße jeweils 5 cm kleiner als die Liegefläche und stellen Sie den Betteinsatz individuell auf verschiedene Seniorenbett-Breiten ein. Verbreitern Sie von einem Grundmaß von 80 cm auf 90 cm, von 90 cm Grundmaß auf 100 cm oder von 100 cm auf 110 cm. Wer es kleiner mag, erhält auf Anfrage auch eine Liegefläche von 80 x 180 cm.

Oder Sie wählen gleich einen Betteinsatz mit 120 cm oder 140 cm Breite, um Ihr Seniorenbett aufzurüsten - auch bei Gardemaß und Übergewicht punktgenau unterstützt liegen und leichter aufstehen, mit einem höhenverstellbaren Hebepflegerahmen in XL und einem echten Schwerlast-Lattenrost plus Liegefläche aus robusten Metallprofilen. Zwei kraftvolle Hubmotoren regulieren die Liegehöhe innerhalb eines großzügigen Spektrums von 29 bis 74 cm. Sehen, wie es funktioniert? Riskieren Sie einen Blick (Link) - oder auch zwei!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Bettsystem Lippe Lattenrost 120 cm Bettsystem Lippe Lattenrost 120 cm
ab 2.179,00 € * 2.735,00 € *