Danke! 20 Jahre Hilfsmittelberatung & 10 Jahre Onlinehandel

Ja, wir lieben unseren Job! Eigentlich ist älter werden gar nicht so übel ... endlich Zeit, Pläne in die Tat umzusetzen. Dabei sind Gesundheit und Mobilität nicht alles, aber machen doch Vieles möglich! Zwei Jahrzehnte Hilfsmittelberatung haben HMMso lernen lassen, dass jede kleinste Erleichterung durch individuelle Hilfsmittel ein echtes Plus an Lebensqualität und Freiheit bedeutet. Ein Grund, weshalb uns das Verkaufen Freude und das Aufspüren brandneuer Innovationen, aber auch solider Gebrauchter zum bezahlbaren Preis Spaß macht! Der zweite Grund ist die Befriedigung, die es bringt, wenn es uns gelingt, dem Menschen, der in jedem einzelnen Kunden steckt, wirklich zu helfen.

Danke, Feedback! Ihr bringt uns voran ...

Sind wir dabei erfolgreich, spricht das Feedback eine eindeutige Sprache - von den Bewertungen online bis zur persönlichen Rückmeldung im Direktkontakt. Zeit und Anlass für uns, hier und jetzt Danke! zu sagen. Herzlichen Dank unseren treuen und neuen Kunden, den vielen engagierten Angehörigen, kooperierenden Pflegeeinrichtungen, Betroffenen und unseren Facebookbegleitern! Ohne euch könnten wir das, was uns seit 20 Jahren Hilfsmittelberatung am Herzen liegt, nicht umsetzen. Danke auch für eure zahlreichen tollen Bewertungen und Kommentare. Natürlich freut uns positives Feedback, das die bezahlbare Qualität, Ansprechbarkeit, schnelle Problemlösung und Lieferung durch HMMso lobt. Besonders dankbar jedoch sind wir für konstruktive Kritik, weil sie uns voranbringt und dazulernen lässt. Weil wir stetig besser werden möchten - auf eine Art, die Mensch und Betroffenen ehrlich nützt!

Reizthema Krankenkassenversorgung - weil eigentlich mehr geht

Aus dem Bereich Krankenkassen Versorgung haben wir uns allerdings verabschiedet - aus guten Gründen. Denn seit gut zehn Jahren kann von einer wohnortnahen Versorgung von Bedürftigen keine Rede mehr sein. Mal schnell vor der Haustür versorgt werden, wenn es dringend ist? Vorbei! Denn nicht selten gestalten sich die Verhandlungen mit den Krankenkassen als außerordentlich zäh, ungeachtet der Tatsache, dass der einzelne Betroffene in seiner Bedürftigkeit nicht auf eine Leistung warten kann. Seit unser Onlinehandel besteht, leisten wir daher keine Krankenkassenversorgung mehr. Ausführend wie ein Angestellter agieren? Verantwortung tragen, aber die Grenzen dessen, was für einen Menschen möglich ist, nicht immer zu dessen Wohl und Bedarf pushen können? Nicht meins. Meine ureigene Sven Oppel Philosophie und HMMso Erfolgsgrundlage: Wer verstehen will, muss Kunden sein Ohr für individuelle Wünsche leihen dürfen - kompromisslos kundenorientiert, authentisch und daher glaubwürdig.

Beste Chance auf individuelle Hilfsmittel? Online kaufen

Natürlich verfügen wir über langjährige, gut verzweigte Kontaktnetzwerke, um eine Kassenversorgung zu realisieren, aber zu welchem Preis? Der Preis ist HMMso zu hoch, denn es bedeutet, im Rahmen von Verträgen mit den Kassen zu handeln, die einer Standardversorgung ohne individuelle, typgerechte Extras den Weg ebnen. Ein Standard, den wir im Kontakt mit den Betroffenen immer wieder als unzureichend erleben. Auch ist ein Großteil der Hilfsmittel hier gebraucht und wird Pflegebedürftigen gegen Miete zur Verfügung gestellt. Wie Elektromobile bis 10 km/h. Oder ein Duschhocker, der, statt mit Arm- und Rückenlehne, nur als abgespeckte Version zu bekommen ist. Derzeitige Kassenversorgung ist (noch) weit davon entfernt, dass sich der Mensch sein Wunschprodukt aussuchen kann. Kommt er in ein Ladenlokal des Sanitätsfachhandels, um sein Rezept einzulösen und zuzuzahlen, erlebt er, dass ihn dies oft deutlich teurer kommt als im Onlinehandel. Weil er hier Ladengeschäft, Fuhrpark und Personal mitbezahlt. Wir möchten hier keine Sanitätshäuser oder Medizinprodukteberater schlecht reden. Es gibt viele Top-Sanitätshäuser, genauso Berater, die wirklich versuchen alles zu geben. Dennoch ist dies ein schwieriger Grad. Hilfsmittelvertäge, die meist nur eine Vermietung regeln wobei das Sanitätshaus das Produkt mehrfach einsetzen muss, um Wirtschaftlich zu arbeiten. Genauso der Preiskrieg, der über Auschreibungen ausgelöst wird. Wir wünschen uns, dass es endlich für den Menschen ein anderes System gibt. Unser Gedanke, der Patient erhält einen festen Budgetopf wo er selber entscheiden kann, wo, was er kauft. Dies geregelt mit einer Überwachung, ob dies dann auch wirklich Zweckmässig für sein Krankheitsbild ist. Dies wäre dann endlich die freie Wahl für den Patienten.

Hilfsmittel Online: Menschen schnell und preisfair helfen

Was, wenn Sie bei HMMso zum Beispiel ein Elektromobil probefahren möchten? Kooperationen mit zahlreichen kleineren Fachhändlern machen's möglich: Verkauft nun dieser Fachhändler, erhalten wir eine Provision. Und kommt der Kunde dann wieder auf uns zurück, um bei HMMso zu kaufen, bekommt der Fachhändler eine Provision. Warum das unser Weg ist? Weil unsere Kunden Menschen sind, die - salopp gesagt - die Faxen dicke davon haben, sich bei minimaler Auswahl mit ebenso minimaler Beratung abzufinden! Oder davon bei einem Pflegebett bei Gesundheit und erholsamem Schlaf Kompromisse zu machen. Hier gibt uns Onlinehandel die Möglichkeit, Menschen schneller, weil unkomplizierter als früher in analogen Zeiten zu helfen. HMMso unterstützt Menschen mit Hilfsmittelbedarf und ihre Angehörigen im Rahmen von sechs Hilfsmittel Shops, von Gehwagen und (E-)Rollstuhl über Pflegebetten bis zu Elektromobilen - preisfaire Markenfahrzeuge aus einem gut sortierten Fuhrpark.

Top-Thema für uns: Fundierte Beratung

Profitinteressen treten in den Hintergrund, denn auf Hilfsmittel angewiesen zu sein, kann jeden treffen, auch mich und mein HMMso Team. Natürlich freuen uns gute Umsatzzahlen - schließlich wollen wir auch leben. Diese legen nicht zuletzt die finanzielle Basis dafür, Sie umfangreich, aber stets kostenlos zu beraten sowie in Blogs wie unsere Pflegeratgeber zu investieren - Tipps zur Krankenkassenversorgung gehören dazu. Neugierig? Besuchen Sie uns einfach, nutzen Sie die Hilfsmittelsuche, Bildmaterial, Montageanleitungen oder Pflegebettenkataloge. Wir möchten Sie solide informieren, statt mittels leerer SEO-Lufthülsen lediglich PR zu betreiben, ein Auge auf Google Rankings. Content, der Lesern keinen Mehrwert bringt, empfinden wir als unseriös: Unsere potenziellen Kunden sollen nach Beratung und Lesen unserer Blogs mehr wissen als davor. HMMso versteht sich als verlässlicher Dienstleister, ohne Angst davor, an seiner Leistung gemessen zu werden!

Die Zukunft: Maximale Selbstständigkeit und Mobilität

Wer weiß? Vielleicht wird, wer sich berufen fühlt, Menschen zu helfen, Teil des großen Ganzen - und bekommt mehr zurück als je erwartet: Ein weiterer Grund, weshalb wir möchten, dass Sie wirklich zufrieden sind, vom Online-Besuch über Probefahrt oder Probeliegen bis zur Entscheidung für Ihr Wunschhilfsmittel und etwaige Ersatzteillieferung! Und weshalb HMMso weiter darauf brennt, Sortimentsbreite und Servicequalität für Sie zu optimieren, stets intelligenten Lösungen beim Thema Pflegebedarf auf der Spur. Und dies vor dem Hintergrund langjähriger Erfahrung in der Vor-Ort-Versorgung, engagiert für ein Leben in maximaler Selbstständigkeit. Sie suchen ein bestimmtes Produkt? Wir bemühen uns nach Kräften, auch dieses zeitnah für Sie zu besorgen. Lange Rede, kurzer Sinn: Dank Ihnen blicken wir auf zwei Jahrzehnte hoher Kundenzufriedenheit zurück und erwartungsvoll in die Zukunft!

Dafür danke von Herzen - und für Ihre Gesundheit nur das Beste!

Ihr HMMso Sven Oppel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.