Pflegebetten - Pflege Ratgeber

Herzlich willkommen!
Ihr Pflege-Blog informiert Sie über zahlreiche Themen rund um Pflegebetten, Pflegehilfsmittel, Pflege und Wohnen. Als Pflege-Berater geben wir Tipps und Tricks an Angehörige und Pflegefachkräte weiter. Wir selber blicken auf viele Erfahrungsjahre in der Vor-Ort-Versorgung in der häuslicher Pflege und in Pflegeheimen zurück. Wir versorgen Pfledienste, Pflegeheime, Kliniken und den Menschen in seiner häuslichen Umgebung. Über diese Themen, die wir hier nun zeigen, sprechen unsere Kunden mit uns.

Unser Pflege Blog erwartet Sie - mit News, Tipps und Informationen zu Neuheiten und Trends im Bereich Pflege, Pflegebetten und gesunder Schlaf, Funktionen, Technik, Bettsysteme und Pflegebett-Empfehlung. Und mehr: Ein echter Pflegeratgeber, der sich intensiv auseinandersetzt - auch mit aktuellen Aspekten von Pflegepraxis und häuslicher Pflege. Selbstredend wollen unsere journalistischen Beiträge nicht ärztliche Beratung oder Rechtsberatung ersetzen, haften also nicht für Vollständigkeit, Aktualität, Fehlerfreiheit oder Erreichbarkeit bereitgestellter Informationen.
Schauen Sie öfter vorbei! Denn unser Pflege Blog reißt unterschiedlichste Themen aus Pflege, Senioren und Pflegebetten an - diskutieren Sie persönlich mit und nutzen Sie die Kommentarfunktion. Natürlich können Sie Beiträge auch abonnieren. Sie sind betroffen, etwa von einer häuslichen Pflegesituation? Oder arbeiten als Pflegekraft? Helfen Sie uns, Ihren Blog weiterzuentwickeln, Themenwünsche willkommen. Denn HMMso freut sich auf Ihre lebendige Sicht der Dinge ...

Herzliche Grüße!
Ihr Sven Oppel

Herzlich willkommen! Ihr Pflege-Blog informiert Sie über zahlreiche Themen rund um Pflegebetten , Pflegehilfsmittel, Pflege und Wohnen. Als Pflege-Berater geben wir Tipps und Tricks an... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pflegebetten - Pflege Ratgeber

Herzlich willkommen!
Ihr Pflege-Blog informiert Sie über zahlreiche Themen rund um Pflegebetten, Pflegehilfsmittel, Pflege und Wohnen. Als Pflege-Berater geben wir Tipps und Tricks an Angehörige und Pflegefachkräte weiter. Wir selber blicken auf viele Erfahrungsjahre in der Vor-Ort-Versorgung in der häuslicher Pflege und in Pflegeheimen zurück. Wir versorgen Pfledienste, Pflegeheime, Kliniken und den Menschen in seiner häuslichen Umgebung. Über diese Themen, die wir hier nun zeigen, sprechen unsere Kunden mit uns.

Unser Pflege Blog erwartet Sie - mit News, Tipps und Informationen zu Neuheiten und Trends im Bereich Pflege, Pflegebetten und gesunder Schlaf, Funktionen, Technik, Bettsysteme und Pflegebett-Empfehlung. Und mehr: Ein echter Pflegeratgeber, der sich intensiv auseinandersetzt - auch mit aktuellen Aspekten von Pflegepraxis und häuslicher Pflege. Selbstredend wollen unsere journalistischen Beiträge nicht ärztliche Beratung oder Rechtsberatung ersetzen, haften also nicht für Vollständigkeit, Aktualität, Fehlerfreiheit oder Erreichbarkeit bereitgestellter Informationen.
Schauen Sie öfter vorbei! Denn unser Pflege Blog reißt unterschiedlichste Themen aus Pflege, Senioren und Pflegebetten an - diskutieren Sie persönlich mit und nutzen Sie die Kommentarfunktion. Natürlich können Sie Beiträge auch abonnieren. Sie sind betroffen, etwa von einer häuslichen Pflegesituation? Oder arbeiten als Pflegekraft? Helfen Sie uns, Ihren Blog weiterzuentwickeln, Themenwünsche willkommen. Denn HMMso freut sich auf Ihre lebendige Sicht der Dinge ...

Herzliche Grüße!
Ihr Sven Oppel

Wer pflegt die Babyboomer im Alter? 2044 feiert der geburtenstärkste Jahrgang des 20. Jahrhunderts seinen 80. Geburtstag - aber hat pro Kopf vergleichsweise wenige Kinder in die Welt gesetzt. Natürlich möchten auch Babyboomer nicht ins überteuerte, unpersönliche Heim, sondern am liebsten in den eigenen vier Wänden oder Einrichtungen mit anständiger Lebens- und Wohlfühlqualität, in Einzelzimmern oder kleinen Wohngemeinschaften ihren Lebensabend verbringen. Daebi scheint sich für einige mit einem Heim im Ausland eine bezahlbare, attraktive Versorgungsalternative zu eröffnen, sogar mit deutschen Kassen abzurechnen. Andere sehen darin nur eine Luxus-Abschiebvariante, mit der Angehörige ihr Gewissen beruhigen - und dabei die Entwurzelung von Mutter oder Vater in Kauf nehmen. Aber eine Pflege mit Menschenwürde wünschen wir uns alle - was gehört dazu?
BGH Urteil Patientenverfügung: So wird Ihre Erklärung wasserdicht
Unverhofft kommt oft - wann haben Sie sich zuletzt mit dem Thema Patientenverfügung beschäftigt? Schätzungen der Deutschen Stiftung Patientenschutz zufolge besitzen etwa 30 Prozent der Deutschen eine Patientenverfügung. Der Rest schludert, vielleicht, weil dazu keine Verpflichtung besteht. Fragen Sie sich trotzdem: Wünsche ich mir trotz Schwersterkrankung ein möglichst langes Leben um den Preis lebensverlängernder Maßnahmen oder nicht? Und wem vertraue ich im Ernstfall, nach meinen Wünschen zu handeln, sobald ich mich nicht mehr äußern kann? Sofern Sie schon eine Patientenverfügung haben, sollten Sie diese jetzt im Rahmen ärztlicher und juristischer Beratung überprüfen lassen.
Tagsüber im Job, aber wer kümmert sich um Mutter oder Vater? Für Angehörige, die zu Hause leben, aber körperlich, geistig und/oder seelisch nicht in der Lage sind, tagsüber allein zu bleiben, bietet sich Tagespflege als teilstationäre Pflege in einer zugelassenen Einrichtung an. Unter bestimmten Voraussetzungen kann die Pflegekasse pflegebedingte sowie Aufwendungen sozialer Betreuung, medizinischer Behandlungspflege sowie die Beförderung zur Einrichtung übernehmen - auch bei Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz (wie bei Demenz). Wie funktioniert's?
Von Treppenlift bis Türspion: Wohnumfeldverbesserung in der Pflege nutzen
Pflegebedürftig, aber trotzdem selbstständig in der eigenen Wohnung leben und sich bewegen? Machbar, allerdings will der Abbau von Barrieren finanziert sein. Doch wer zahlt was? Und fallen Deckenlifter, Bettsysteme wie Pflegebetten oder Einlegerahmen unter die bezuschussungsfähigen Maßnahmen, wenn es darum geht, das Wohnumfeld in der Pflege zu verbessern? Viele Fragen - hier sind die Antworten. Wohnumfeldverbesserung: Zuschuss der Pflegekasse..
Pflegeheim auswählen? So erhalten Sie Auskunft zur Situation am Pflegebett
Wie gut ist die Versorgung im Pflegeheim meiner Wahl? Betroffene und Angehörige von Menschen, die aktuell in Einrichtungen leben oder über den Wechsel ins Pflegeheim nachdenken, haben ein Recht auf Transparenz und detaillierte Fakten - soweit die Theorie. Denn laut Correctiv.org gelangen diese kaum an die Öffentlichkeit, obwohl Behörden durchaus darüber verfügen. Denn Prüfberichte der
Heimaufsichten sind transparent zu machen, und das bereits seit Jahren.

Ihr Ratgeber im Bereich Pflegebetten, Pflege und Alltag.
Der Ratgeber informiert Sie über Themen rund um Pflegebetten, Pflegehilfsmittel, Pflege und Wohnen. Als Pflege-Berater geben wir Tipps und Tricks an Angehörige und Pflegefachkräte weiter.